One Response »

  1. Ohne auch nur im Ansatz bestreiten zu wollen, dass man seinem Gegenüber so manches mit einer Zeichnung viel schneller begreiflich machen kann, wollen mir doch nicht all zu viele Situationen einfallen, in denen man “Darmwinde” erklären muss.

    Wenn überhaupt hätte ich hier Learning-by-doing vorgezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.