Piiu Piiu

neujahr

Schön war’s mal wieder. Die Feiertage zu Hause verbracht und Winterspeck für die nächsten Monate angefressen. Jetzt kann endlich wieder gezeichnet werden 😀

Hoffe ihr habt es alle gut überstanden; demnächst gibt es mal, wie angekündigt, ein paar Bilder aus meiner Bewerbungsmappe.

2 Responses »

  1. Ja, ganz genau meine Meinung. So hab ich es auch gehalten. Gerne dürfen die anderen ihr Geld verbrennen und in die Luft schiessen, ich investiere lieber in ein Feuerwerk leckeren Geschmacks.

    • Seit rund 30 Jahren ersetze ich die Jahresendpyrotechnik durch Champagner. Knallt auch (wenn man will, ohnedem bleibt der Inhalt besser ;-), und mit einem Gläschen in der Hand kann man ganz entspannt den anderen beim Knallen zugucken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.