20 Wahrheiten

Wenn man im Prinzip drei Jahre lang nicht-comic-verwandte Kunst immer nur mit Blick auf die Bewerbungsmappe und einen Studienplatz macht, fehlt im ersten Moment, wenn man denn nun mal angenommen ist, ein wenig die Motivation, einfach so ins Blaue hinein zu malen. Einerseits hab ich total Bock, andererseits bin ich ein fauler Hund, der immer wieder den Termin der Comic-Collab verschläft. Da kam mir die Website eine meiner Lieblingsschriftstellerinnen genau recht. Die wundervolle Miranda July startete 2013 ein wundervolles Projekt, bei dem einmal in der Woche von zehn Autoren bereits verschickte Emails zu einem Thema zusammengefasst und dann an alle Leute, die sich an dem Vertreiler angemeldet hatten, weiter verschickt wurden. Und genau diese Themen haben es mir angetan, weshalb ich sie mir dreist ausleihen und versuchen werde, jeden Tag zu einem davon etwas herzustellen.

Wer Lust hat, darf sich sehr gerne beteiligen. Ich werde zwar niemanden verlinken und das „Jeden-Tag-ein-Bild“ wohl auch mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit nicht durchziehen, aber YOFO, hier die Wörter:

Blogpost

Ich war tatsächlich im Begriff, die Kategorien zu übersetzen, hab’s dann aber doch sein lassen. Die deutsche Sprache is wundervoll, aber bei manchen Sachen einfach nur übertrieben umständlich.

One Response »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.