Unser Nazi

Es ist eine absolute Frechheit, dass gewaltbereite Nazis heute völlig unbehelligt während einer weltweiten Pandemie Berlin überlaufen und gegen Händewaschen randallieren dürfen. Vorallem, weil gerade eben erst die Gedenkveranstaltung zu Hanau so kurzfristig abgesagt wurde, dass eben kein Widerspruchsverfahren mehr möglich war.

Man muss nicht unbedingt immer Gewalttaten gegeneinander ausspielen (und Fan des Hufeisens bin ich ja sowieso nicht), aber wenn man sich die Reaktionen und maßlose Polizeigewalt auf linken Demonanstrationen ansieht und dann all diese mehr als bekannten Rechtsextremen, wie sie ohne Probleme über Absperrungen kraxeln und auf Hygienemaßnahmen scheißen, dann sehe ich hier diesmal zumindest keinen logischen Grund dafür, nicht einen Arsch voll Pfefferspray abzufeuern.

Passt bitte trotzdem auf euch auf! Großen Respekt an alle, die sich trotz der Gefahren in die Gegendemos stellen und den Mut nicht verlieren, aber eure Gesundheit geht vor!

Neu und frisch

„Hitler? Puh ja schlimm war das, wegen keine Meinungsfreiheit und so. Aber worum‘s da jetzt inhaltlich im Detail ging keine Ahnung…“

Manchmal hab ich das Gefühl, für die Leute, die sich so energisch gegen „Jede Art von Extremismus von Rechts UND Links!“ aussprechen, war das Schlimmste am Nationalsozialismus auch die öffentliche Ruhestörung.

Hell is People

Wie geht‘s euch so? Die Situation ist für viele immer noch belastend (weil ja auch noch nicht rum, selbst wenn man theoretisch alles wieder machen darf.)

Aber immerhin geht‘s um körperliches und nicht um soziales Distanzieren. Daher freue ich mich, euch auf den Digitalen Comicsalon Erlangen aufmerksam zu machen! 🥳 Vorallem einen bestimmten Programmpunkt zu den letzten Ginco-Preisträgeri:innen mit einem Comiclesungsvideo zu Maertens! Liebevoll produziert und vertont von Adrian und Katja und der kompletten emotionalen Bandbreite meiner wenigen Stimme. Außerdem gibt es einen großen Indiecomic-Guide mit einer Menge Leseproben von den unterschiedlichsten Süßmos der Szene. Das ist doch mal eine schöne Gelegenheit um sich das gesamte Wochenende zuhause einzumummeln.

Und wenn ihr dann immer noch Leselust habt, hier noch ein Artikel aus dem Tagesspiegel zum Thema sexuelle Belästigung in der Comicszene, um bei dem ganzen Spaß nicht den Überblick zu verlieren.

XOXO