Call me maybe

HSLangsam komm ich ganz gut rein. Ich muss sagen, das ist bis jetzt der angenehmste Job, den ich gemacht hab

3 Responses »

  1. Ich käme mir ja schon völlig bescheuert vor, wenn ich Anrufer mit «Herzlich willkommen» begrüßen sollte, von Worten wie «Home-Service» ganz zu schweigen. Insofern: Respekt!

    • Wenn man einmal einer guten Dame eine halbe Stunde lang geholfen hat, ihren Internet Browser zu finden, dann nochmal eine halbe Stunde um zu erklären, wo die Adresszeile ist und sie die Router-IP nicht bei Google eingeben soll und schließlich nochmal eine halbe Stunde um zu vermitteln, welche Taste nun die Enter-Taste ist, erscheint alles andere plötzlich relativ

  2. Ich bin gar kein Telekom-Kunde, aber vielleicht probiere ich jetzt mal da so lange anzurufen, bis sich ein Herr Hillerzeder (?) meldet und dann sage ich: „Ich bin gar kein Telekom-Kunde, aber deine Comics finde ich gut!“ und dann lege ich auf, oder wäre das schon Stalking? 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.